BURN OUT²

UA 26. Mai 2010

Nach BURN OUT kam BURN OUT²

 

Diesmal mit Texten von Guderian und Stauffer

 

 

„Morgen ist die Analyse fertig und zwar mit allen Zahlen. Sie schaffen das. Bin ich mir sicher. Wir haben schon ganz andere Dinge in den Griff bekommen. Und wenn sie uns mit der Analyse zufriedenstellen konnten, sind sie ein ernstzunehmender Anwärter für die Reise nach Japan.“

 


Regie/Choreographie: Ragna Guderian


Bühne: Bernhard Küng
Kostüme: Sarah Bachmann
Produktionsleitung: Marie Theres Langenstein, Jacqueline Schnyder

Dramaturgie: Patricia Langer
Regieassistenz/Ton/Licht: Beat Richartz
Techn. Leitung/Lichtdesign: Walther Kohler (Schlachthaus Theater)

 

Ein Abend in Bildern von und mit dem Musiker Fabian Kalker, der Tänzerin Hildur Óttarsdóttir, Catriona Guggenbühl, Marie Omlin, Michael Glatthard, Michael Rath und 5 Mikrofonen.

 

 

Gefördert von:

Kanton Bern, Stadt Bern, Migros, Burgergemeinde, Fizzen, Act